Das Grundschulalter liegt genau zwischen zwei wichtigen sexuellen Entwicklungsphasen: der Entdeckung der Geschlechtlichkeit im Kindergartenalter und der Ausprägung der geschlechtlichen Identität in der Jugend. Das bedeutet aber nicht, dass dazwischen nichts passiert! Das erste Verliebtsein, das Auseinandersetzen mit Rollenbildern, Doing Gender, der Umgang mit dem anderen Geschlecht, die Darstellung von Sexualität in den Medien... Wir werfen einen Blick auf die Rolle der Sexualität im Grundschulalter.

 

Teilnahmezahl:

max. 8

 

Termin:

15.11.2019, 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

 

Gebühr:

80,- €

 

Zielgruppen:

Lehrkräfte, Schulsozialarbeit, Offener Ganztag

 

Referent:

Stefan Lohse

Supervisor, Elternberater (BAG), Erzieher, Geschäftsführer Themenräume GmbH

 

Anmeldungen: info@themenraeume.de

Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Kursnummer F19-9 an.

 

Sexualität im Grundschulalter