Der Offene Ganztag ist ein Ort, an dem Kinder zusammenkommen, die einen ganzen Schultag voller Anforderungen und häufig jeder Menge Stress hinter sich haben. Manche Kinder werden vormittags eng von Lehrkräften, Schul-assistenzen oder Schulbegleitungen begleitet und treffen nun in einem Setting aufeinander, das häufig viele Freiheiten in Aufenthaltsort und Beschäftigung bietet. Und wo  viele Kinder zusammenkommen, entstehen vielfältige Konflikte: verbale und körperliche, offene und verdeckte, unter Kindern und zwischen Kindern und Erwachsenen.

In diesem Seminar betrachten wir verschiedene Konfliktformen und Lösungsansätze und üben deeskalierende Techniken. Außerdem setzen wir uns mit der Frage auseinander, wie professionelle Distanz gewahrt werden kann, wenn wir in Konflikte mit hineingezogen werden.

 

Teilnahmezahl:

max. 8

 

Termin:

27.9.2019, 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

 

Gebühr:

80,- €

 

Zielgruppen:

Offener Ganztag, Schulsozialarbeit, Lehrkräfte

 

Referent:

Stefan Lohse

Supervisor, Elternberater (BAG), Erzieher, Geschäftsführer Themenräume GmbH

 

Anmeldungen: info@themenraeume.de

Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Kursnummer F19-8 an.

 

Umgang mit Konflikten im Offenen Ganztag